Wie findet man einen geeigneten Ort für die Pusteblume e.V.?

Als wir vor kurzem unser Vorhaben begannen, ahnten wir bereits, dass sicher viel Arbeit auf uns zukommen würde. Und in der Tat, so kam es dann auch. Die Anmeldung des Vereins inkl. der Erstellung unserer Satzung, die Anerkennung der Gemeinnützigkeit und diverse Treffen zum Entwurf unserer gemeinsamen Vision für den Kindergarten haben viel Zeit in Anspruch genommen. Trotzdem konnten wir diese Themen erfolgreich abschließen.

Nur diese Sache mit dem Grundstück ist viel komplizierter, als ursprünglich angenommen. Schwabach ist schön. Das Umland bietet unzählige wunderbare Waldstücke und Wiesen. Orte, an denen die Kinder der Pusteblume e.V. eine tolle Zeit verbringen könnten. Den Wald und die Natur für Kinder erlebbar machen – das ist ein Vorhaben, das breiten Zuspruch finden wird. So dachten wir noch zu Beginn unserer Reise.

Inzwischen sind wir klüger. Wir haben viel über die Vorbehalte privater und behördlicher Grundstückseigentümer gelernt. Wir haben über Sorgen und Ängste möglicher Nachbarn und Anwohner erfahren. Darunter waren viele berechtigte Bedenken, viel war aber auch schlichte, offene Ablehnung. Das ist zwar traurig, aber klar ist auch, dass wir für die Pusteblume e.V. einen Ort suchen, an dem die Kinder, Eltern und unser pädagogisches Personal willkommen sind. Denn erst das macht einen Ort zu einem wirklich geeigneten Ort.

Es soll nicht unerwähnt bleiben, dass wir bei unserer Arbeit auch viele begeisterte Unterstützer kennengelernt haben. Vielen Dank dafür.

zurück zur Startseite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .